Zum Inhalt springen

Was wir wollen

    

Inhalte & Ziele (kurzfristig)

     

  • Organisation von regelmäßigen Treffen
  • Gewinnung von weiteren Klubs, die sieben größten Städte haben mindestens ein bis zwei Vertreter
  • Bildung einer Adressliste mit Beratern in den Bereichen Bau, Genehmigung, Brand- und Lärmschutz
  • Klare Positionen der Verwaltung zu Tanzverboten, Vergnügungssteuer einfordern und dokumentieren
  • To be continued

 

Inhalte & Ziele (mittelfristig)

     

  • Ansprechpartner*innen für Belange des Nachtlebens in der Verwaltung
  • Politische Repräsentanten, z. B. Nachtbürgermeister
  • Abschaffung der Vergnügungssteuer auf Tanzveranstaltungen oder Varianten davon
  • Erwirken, dass die Neufassung der Versammlungsstättenverordnung keine Nach-teile, aber klare und sinnvolle Regeln für Veranstalter mit sich bringt
  • To be continued

 

 

 

„Parteiprogramm“ des neuen Netzwerks

 

Politische Ziele und Forderungen

     

 

Selbstverständnis?

     

  • Netzwerk der Konzertkulturschaffenden
  • Vertretungsanspruch für die kleinen, freien Kulturveranstalter*innen
  • Kultureinrichtung sollen auf der gleichen Ebene wie Theater angesiedelt werden, sie sind genauso Spielstätten wie die kleinen Theater.

 

 

Eigenprojekte

     

  • Gemeinschaftsaktionen der Klubs fördern
  • Organisation von regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen
  • Gewinnung von weiteren Klubs
  • Bildung einer Adressliste mit Beratenden in den Bereichen Bau, Genehmigung, Brand- und Lärmschutz

 

 

Kommunale Themen

    

  • Stellplatzabgabe abschaffen zu Gunsten kleiner Kulturbetriebe
  • Thema Lärmschutz in Klubs, Unterstützung bei Lärmbeschwerden.
  • Finanzielle Förderungen für Gemeinsames monatliches Klub-Plakat
  • Mehr bezahlbare Plakatierflächen für die Subkultur, Kulturwerbemöglichkeit - insbesondere für kleinere Musikklubs
  • Klare Positionen der Verwaltung und Parteien zu Tanzverboten, Vergnügungssteuer einfordern
  • Ansprechpartner*innen für Belange des Nachtlebens in der Verwaltung
  • Politische Repräsentanten, z. B. Nachtbürgermeister*innen
  • Abschaffung der Vergnügungssteuer auf Tanzveranstaltungen oder Varianten davon

 

 

Landesweite Themen

    

  • Ein Stück vom Kuchen, statt Krümel für die Subkultur
  • Thema: unterschiedlichen Subventionshöhen für Bühnenhäuser und privaten Musikbühnen?
  • Klare Positionen der Verwaltung und Parteien zu Tanzverboten, Vergnügungssteuer einfordern
  • Erwirken, dass die Neufassung der Versammlungsstättenverordnung keine Nachteile, aber klare und sinnvolle Regeln für Veranstalter*innen mit sich bringt

 

 

Bundes- und Europathemen

     

  • Bezug auf Bundesverband
  • Ermäßigten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent auch für gastronomische Kulturumsätze